Der Kiedricher Fahrplan

 

Er ist wieder da!

Es gibt ihn in den Farben schwarz, weiß und rot

Für nur 1,50 € kann er bei unserem SPD-Vorsitzenden, Udo Wesemüller, Telefon 61278, bezogen werden.
Bestellen können Sie ihn gleich hier, oder Sie holen ihn sich bei Udo Wesemüller ab.

 

Soziales Familien-Netzwerk Rheingau

 

Kiedrich im Denkmalschutzbeirat gut vertreten

Werner Kremer ist neuer Vertreter Kiedrichs im Gremium

„Endlich eine Personalie, für die es eine schnelle und gute Lösung gibt“, stellte der SPD-Fraktionsvorsitzende Udo Wesemüller fest.

Gesucht und gefunden wurde ein neuer Vertreter Kiedrichs im Denkmalschutzbeirat. Der bisherige Vertreter Diedrich Ankner hatte aus Altersgründen auf eine erneute Nominierung verzichtet.

Mit Werner Kremer nominierten die Sozialdemokraten nun als neuem Vertreter in diesem Gremium einen ausgewiesenen Fachmann und großartigen Kenner der reichen Kulturschätze Kiedrichs.

Auch die Vertreter von FDP und CDU sahen dies offensichtlich so und schlossen sich dem Vorschlag der ohne Gegenstimme an.

Aktuelle Information:
Der Denkmalschutzbeirat ist ein beratendes Gremium aus Historikern, Architekten und örtlichen Fachleuten, dass der Unteren Denkmalschutzbehörde bei allen lokalen Maßnahmen beratend zur Seite steht.

Der SPD-Fraktion ging es also darum, speziell für unsere Kiedricher Belange einen unumstrittenen Fachmann in den Beratungen zu wissen. Damit sollten unsere Themen schlussendlich bestens vertreten werden.